23.05.2018 – Kiew, Radisson Blu Hotel

23.05.2018 – Kiew, Radisson Blu Hotel

Das Radisson Blu Hotel in Kiew, konzipiert und im Besitz von RPHI, präsentierte umfassend renovierte Räume auf zwei Stockwerken. Im zwölften Betriebsjahr auf dem Kiewer Hotelmarkt ist dies die erste Phase einer geplanten Renovierung des gesamten Hotels.

Das Design der neuen Räume wurde von Lundwall Architects gestaltet – ein bekanntes nordisches Designbüro, das nordische Gestaltungstraditionen an die einzigartige und ursprüngliche Umgebung ergänzend anpasst. Die neuen Räume im Radisson Blu Hotel in Kiew sind eine Kombination aus Einfachheit, Minimalismus und Funktionalität, die mühelos zum Geschmack des internationalen Gästemixes im Hotel passt.

Die Renovierung umfasste alles von der Wandgestaltung bis hin zu Möbeln und Lampen. Einige der Zimmer erhielten eine komplett neue Raumgliederung. Die Kombination aus verschiedenen Materialien und Farben wie grau und violett schafft eine einzigartige Atmosphäre in den Zimmern. Industrielle Elemente und Formen werden anmutig mit natürlichen Holzelementen und Textilien kombiniert und die Raumwirkung wird durch das Hinzufügen von Spiegeln, Glasflächen und Lampen abgerundet.
Besonderen Wert wurde auf die Funktionalität der Gästezimmer gelegt, mit einem separaten Arbeitsbereich und Geräteanschlüssen in der Nähe des Betts in Standardzimmer, separaten Arbeitstischen und einladendem Sitzbereich in Junior-Suiten. Die Executive-Suiten verfügen darüber hinaus über ein großes Wohnzimmer mit bequemem Sofa, einem Rundtisch und einem Bartresen.

„Als wir 2005 in den Markt einstiegen, waren wir die erste internationale Hotelkette, die in Kiew seinen Betrieb aufnahm. Unsere Räume wurden in drei Designkonzepten präsentiert - maritim, skandinavisch und italienisch. Einige unserer Gäste kommen immer noch und wählen ihre Zimmer nach dem Design. Aber nichts bleibt so, wie es war. Unsere Gäste verändern sich und wir müssen dem sich ändernden Lebensstil Rechnung tragen. Verhalten und Erwartungen sind die Gestaltungsgrundlage für ein Hotelzimmer“, sagte Jesper Henriksen, Geschäftsführer des Radisson Blu Hotels in Kiew und Stadtdirektor.

Die Renovierung der Zimmer entspricht der globalen Strategie der Radisson-Hotel-Gruppe, Gästen auf allen Ebenen ein Weltklasseerlebnis zu bieten.

Zuvor wurde im Frühling 2017 der Konferenzbereich des Hotels vollständig renoviert, so dass dem ukrainischen Markt ein brandneuer Konferenz- und Veranstaltungsort mit den aktuellsten audiovisuellen Anlagen und einem ausgeklügelten Design, das sowohl für hochrangige Tagungen als auch Hochzeitsfeiern geeignet ist, zur Verfügung steht.

Für Reservierungen und weitere Informationen besuchen Sie www.radissonblu.com/de/hotel-kiev.
Facebook: www.facebook.com/RadissonBluHotelKyiv